Startseite

Damals, als die Dinosaurier noch lebten und Säbelzahntiger noch eine echte Gefahr darstellten, also anno dazumal als ich noch geistig voll auf der Höhe meines jugendlichen Leichtsinns war, brauchte ich ein nettes Projekt um meine damaligen .php Kenntnisse unter Beweis zu stellen. Meine Wahl fiel damals auf ein Blog, auch weil ich damit dem lange gehegten Wunsch meiner lieben, ehemaligen Kommilitonin M. nachkommen konnten ihr trotz räumlicher Distanz den Tag mit meinen absurden Theorien mehr oder weniger zu bereichern. Das Projekt damals war ein voller Erfolg. Ein Blog mit eigenem CMS, Archivsuche usw.

Wie mit allen Sprachen verhält es sich aber auch mit Programmiersprachen so, dass wenn man sie nicht regelmäßig übt oder braucht, sie schnell in die unendlich weiter Vergessenheit geraten. Vielleicht war ja mein CMS zu gut. Ich habe nur noch meine Texte eingepflegt und dabei ohne es wirklich zu merken immer mehr vergessen wie ich eigentlich mit meinem Code umgehe.

In der Zwischenzeit hat sich die Sprache weiterentwickelt. Auch die Gesetzeslage im Internet entwickelt sich fort (DSGVO lässt z.B. grüßen)  und ich sah einen gewissen Handlungsbedarf wieder ganz neu an mein Blog heran zu gehen. Dieses Mal habe ich es gewagt, genau das zu machen, über das ich als „Coder“ ein wenig die Nase gerümpft hatte. Ich habe einen WYSWG benutzt und das Ergebnis ist hier zu sehen. Mit alten Texten und hoffentlich auch bald wieder mit neuen Texten. Schließlich hat sich in den vergangenen zehn Jahren auch einiges getan, dass meine Sicht auf die Welt und meine Theorien ein wenig verändert haben könnte.

Viel Spaß beim Lesen!